TEST: Pole Bicycles – „Evolink 150 27,5 HD”

Der Blick auf das Bike verrät sofort den endlos langen Radstand – Das ist typisch bei den Bikes von Pole. Doch dazu sei erwähnt: Wir hatten das mega-lange Testrad auch noch in „XL“ bekommen – wirklich nur etwas für sehr große Leute. Auf der anderen Seite vielleicht auch endlich mal ein Bike, dass den Ansprüchen großer Fahrer wirklich gerecht wird. Viele Firmen bieten nur Bikes bis Größe „L“ an und dort entspricht der Downhiller mit Gr. „L“, einem Pole Enduro in Größe „M“. Dazu gibt es von Pole noch eine „LD“-Version des Bikes mit leichterem Rahmen und Aufbau für kleinere und leichtere Leute bis maximal 85 Kilo. Erhältlich ist das „LD“ von „XS“ bis „M“ – so bekommt jeder ein passendes Bike. Die Züge verlaufen durch den Rahmen und das Unterrohr ist sogar mit zwei Aufnahmen für Flaschenhalter ausgestattet. Das sind aber längst nicht alle Besonderheiten an den Pole-Bikes. Alle Fully-Rahmen lassen sich zusammenklappen, wie am Ende dieses Videos (http://tinyurl.com/zrgg37k) vom Chef persönlich gezeigt wird. Lediglich das Vorderrad ausbauen und eine Schraube lösen, schon lässt sich der Hinterbau umklappen. Dadurch lässt sich das riesige Gefährt im Handumdrehen im Kleinwagen verstauen. Auch am Flughafen könnte so das Sportgepäck umgangen werden. Eine sehr gelungene Idee, die wir sonst im Gravity-Bereich noch nicht gesehen haben. Die Geometrie und Fahreigenschaften der Bikes werden davon natürlich nicht beeinflusst.

Die Ausstattung am 2017er Modell ist weiterhin sehr hochwertig. Als Federgabel arbeitet jetzt die „Lyrik RCT“ mit 160 Millimeter Federweg in der langen Front. Die Reifenwahl fiel bei Pole auf Maxxis „High Roller 2 Maxx Terra 3C“ – eine gute Wahl. Den Velo-Sattel hat Sohnemann Ukko Kokkonen im Alter von zwei Jahren designt. Passend zum Rahmen sind auch die Anbauteile in schlichtem Schwarz gehalten. Die bekannte 11-Fach Schaltung von Sram funktioniert prima und um auf das Gewicht zu achten, wurde noch ein Carbonlenker von Race Face verpasst. Apropos Gewicht, die Uhr bleibt bei unserem Testrad erst bei 14,65 Kilo stehen. Klingt in 2017 nach schwer, aber in Anbetracht von Alurahmen, kein Carbon, Größe XL und für Hardcore-Einsätze konzipiert, geht das schon in Ordnung.

Das „Evolink 150“ vermittelt sehr viel Sicherheit. Es fühlt sich an wie ein mehr als ausgewachsener Downhiller mit dem Augenmerk auf Vollgas, dabei hat das Bike gerade einmal 150 Millimeter Federweg. Fluch oder Segen: Das Bike verleitet sehr stark zum Heizen. Doch spätestens, wenn man mit Mach 2 ins Steinfeld knallt oder nach dem zwei Meter Drop auf Wurzeln und Steinen landet, merkt man, dass man doch nicht auf einem Downhiller sitzt. Das liegt aber einzig und allein daran, dass das Bike 150, statt 200 Millimeter Federweg hat, der Hinterbau leistet tolle Arbeit und ist extra für Luftdämpfung ausgelegt. Der extrem lange Radstand und ein Lenkwinkel wie am Downhiller bringen zusätzlich Ruhe und Gelassenheit bei Highspeed. Auch beim Uphill macht das „Evolink“ eine gute Figur, der Hinterbau bleibt ruhig und spätestens wenn das Hebelchen am „Monarch“ auf „firm“ steht, geht es antriebsneutral den Berg hinauf. Die langen Kettenstreben verlangen viel Nachdruck, um das Bike aufs Hinterrad zu ziehen. Auf langsamen Trails in engen Kurven fordert das sehr lange Bike vollen Einsatz, hier zeigt sich sofort, wer dem Rad gewachsen ist oder in der nächsten Kehre stecken bleibt. Wer unsicher ist und noch an seiner Kurventechnik feilt, sollte besser vorerst zu einem anderen Bike greifen. Wer gar nicht genug von hohem Tempo haben kann, Rennen fährt, oder die nötige Kurventechnik beherrscht wird mit dem Bike sehr viel Freude haben.

 

Fazit: Uns gefiel die Geometrie mit dem riesen Radstand sehr gut. Wir konnten die Vorteile ausschöpfen und die Nachteile ausmerzen, denn in Kurven braucht es etwas mehr Einsatz, als die üblichen Bikes am Markt. Das Bike ist speziell, lädt zu Highspeed ein und macht dabei richtig viel Spaß.

Pro:

  • Laufruhig
  • Klappfunktion
  • Geometrie

Contra:

  • Wendigkeit
  • Gewicht

Unverbindliche Preisempfehlung: 5.300,- € (Komplettrad) | Größen: M, L, XL | Gewicht: 14,65 kg | www.polebicycles.com

Previous ArticleNext Article

PM: Deutsche Meisterschaft MTB Enduro 2018 – erstmals Masters- und Junioren-Titel

Erstmals in der Geschichte der Deutschen Meisterschaft MTB Enduro werden bei den diesjährigen Titelkämpfen am 11. und 12. August die Deutschen Meister in den Kategorien Pro Masters und Junioren geehrt.

Seit der allerersten Austragung der Titelkämpfe 2014 in Schöneck wurden Jahr für Jahr die Deutschen Meister MTB Enduro in zwei Lizenz-Klassen geehrt: Damen und Herren. Seit dieser ersten Austragung hatte der Vogtland Bike e.V. als Ausrichter der Deutschen Meisterschaften 2014 und 2016 beim Bund Deutsche Radfahrer (BDR) angefragt – bei den diesjährigen Titelkämpfen im TrailCenter Rabenberg ist es soweit: Erstmals werden auch die Deutschen Meister im MTB Enduro in den Kategorien Pro Masters und Junioren geehrt. Ausrichter ist erneut der Vogtland Bike e.V, Co-Ausrichter das TrailCenter Rabenberg.

Copyright: Manuel Rohne

Die Strecken der Deutschen Meisterschaften im TrailCenter Rabenberg werden nicht mit denen dort bereits durchgeführten Events wie etwa der Trail Trophy Breitenbrunn vergleichbar sein. Einer nationalen Meisterschaft würdig werden die Ausrichter deutlich anspruchsvollere Stages abstecken.

Aktuell sind 230 Fahrer gemeldet, die Anmeldung zur DM MTB Enduro 2018 ist über Racement weiterhin möglich (www.racement.com), die Startgebühr beträgt 65 Euro.

Auf die Zuschauer warten im TrailCenter Rabenberg nicht nur spannende Titelkämpfe, sondern auch ein buntes Rahmenprogramm, unter anderem mit einem Kids Enduro für Kinder von 7 – 14. Jahren. Übernachtungsmöglichkeiten inklusive Stellplätzen für Wohnmobile stehen im TrailCenter Rabenberg zur Verfügung.

Die Ausrichter sind mit der Deutschen Meisterschaft auch bei dieser Austragung Botschafter der Standortkampagne „So geht sächsisch.“ des Freistaates Sachsen.

Weitere Informationen gibt es unter www.dm-enduro.de

PM: That’s the way we bike it – Bike & Lifestyle Festival von liquid-life.de

That’s the way we bike it – unter diesem Motto lädt liquid-life.de am 9. und 10. Juni zum dritten Bike- and Lifestyle Festival am Trailground in Brilon. Im Jubiläumsjahr von Fahrrad Neumann, dem Ursprung von Liquid-Life, soll das Festival für noch mehr Begeisterung sorgen und auch diejenigen mit dem Bikevirus infizieren, die bisher eher nicht auf zwei Rädern unterwegs waren.

Da das Thema Radfahren immer wieder neue Interessen und Möglichkeiten weckt und Brilon für Radfahrer jeder Disziplin optimale Bedingungen bietet, wurde sich bei der Planung des diesjährigen Festivals nicht auf bereits Erreichtem ausgeruht, sondern neu gedacht und umgesetzt.

Für 2018 heißt das konkret:

Erstmals sorgen die Foodtrucks der Streetfood Profis von Cheatday, die direkt an der Festivalmeile stehen, für die Verpflegung der Besucher. Für ausreichend Energie-, Getränke- und Kalorienzufuhr für das actionreiche Programm des Bike- and Lifestyle Festivals ist also gesorgt.

Ein Highlight auch für Anfänger // Foto: Liquid-Life.de

Diejenigen, die sofort selbst aufs Rad steigen möchten, können sich an den Trucks und Ständen der führenden Hersteller von Mountain- und E-Bikes die aktuellen Modelle zur Probefahrt ausleihen. Dabei steht es ihnen völlig frei ob sie auf eigene Faust testen, an einer, von geschulten Guides geführten Tour oder einem Fahrtechnik-Workshop teilnehmen möchten. Das Liquid-Life Academy-Team rund um Marc Brodesser, der vielen aus seinen Youtube Videos bekannt sein dürfte wartet nur darauf Interessierten Bunny Hop, Manual, Wheelie und Co beizubringen. Darüber hinaus wird der erst kürzlich fertig gestellte Pumptrack in der Liquid-Life Homezone für die Öffentlichkeit freigegeben – mithilfe einer professionellen Zeitmessanlage findet sogar ein Pumptrack-Race pro Tag statt! Spaß für Groß und Klein ist hier vorprogrammiert und das Red-Bull Event Car sorgt für die passende Party-Stimmung.

Wer es ruhiger mag parkt sein Rad im bewachten Bereich und schlendert erst einmal an den Bekleidungs- und Zubehörständen vorbei und sahnt das ein oder andere Schnäppchen ab. Bei einer verdreifachten Verkaufsfläche sollte hier jeder fündig werden.

Optimale Beschaffenheit der Trails // Foto: Liquid-Life.de

Im Technik- und Ergonomiebereich wird Abhilfe bei lockeren Schrauben und platten Reifen geschaffen. Hier findet man auch die Mechaniker, die bei der Schlauchwechselchallenge herausgefordert werden können. Voraussetzung ist natürlich, dass das Laufrad nicht zuvor auf Tubeless umgerüstet wurde. Denn auch das wird neben Fahrwerkssetup, Reifenberatung und Sofortreparaturen direkt vor Ort erledigt.
Darüber hinaus sorgen die Ergonomie-Experten mit Hilfe speziellen Vermessungstechniken für schmerzfreies Radfahren.

Der Nachwuchs steht im Geschicklichkeitsparcours, beim MTB Hopper und bei den Kinderevents vom Cheatday im Mittelpunkt. Mama und Papa können also ganz beruhigt einmal die 2018er Neuheiten anschauen oder ein paar Bikes Probe fahren, während die Kinder sich auf Hüpfburg und Co austoben.

Durch die Teilnahme von lokalen Ausstellern zeigt Brilon deutlich, dass Fahrrad fahren zur Lifetime Sportart für jedermann geworden ist. Dass die Kombination aus Fahrrad und Auto gut passt zeigt die Firma Witteler Automobile bereits zum 3. Mal anschaulich. Das Programm von Sportpoint Brilon und Körperformen spricht sowieso die gleiche Zielgruppe an wie das Festival. Die Volksbank hat sich ein ganz besonderes Special einfallen lassen und für Gesundheitsfragen steht das Maria-Hilf-Krankenhaus in Brilon in den Startlöchern.

Über beide Festival-Tage hinweg werden auf der Bühne interessante Vorträge rund um das Thema Bike und Lifestyle gehalten und absolute Neuheiten vorgestellt. Es ist also auch für fachlichen Hintergrund gesorgt.

Geführte Touren für jeden // Foto: Liquid-Life.de

Damit auch alles im Bilde festgehalten wird, haben Liquid-Life und hochkarätige Sponsoren sich nicht lumpen lassen und wertvolle Preise für die besten Fotos ausgelobt, die unter dem Hashtag #deinheldenmoment auf Facebook oder Instagram gepostet werden. Vom Verwöhnwochenende im Sauerland, über eine Heißluftballonfahrt bis hin zu Fahrradzubehör und -bekleidung ist einiges dabei.

Alle weiteren Infos zum Thema Anreise, Übernachtung, Programm und Co stehen für Besucher unter www.liquid-life.de/bikefestival-brilon zur Verfügung. Die Anmeldung für Touren, Kurse und Rennen findet man unter https://www.liquid-life.de/blog/

GRAVITY WEEKLY VIDEO NEWS #9 2018 – KW 22

Willkommen zu den Gravity Weekly Video News 09 der Kalenderwoche 22, 2018. Die wichtigsten News der letzten Woche aus der Gravity Mountainbike Szene vereint in einem Videoformat.

Freeride Mountain MTB Film Festival
https://gravity-magazine.de/2018/05/30/pm-freeride-mountain-mtb-film-fest-am-7-6-18-europapremiere-von-north-of-nightfall-und-gamble-film/

North of Nightfall – Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=PcTPyyYmdSc

Gamble – Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=L-57iM7GFTU

Eröffnung des Bikepark Stammbach
https://www.facebook.com/events/175784326572581/

Brandon Semenuk „Contra“
https://gravity-magazine.de/2018/06/01/must-watch-neues-video-mit-brandon-semenuk-contra/

Testbericht Dowe Enduro 2018
https://gravity-magazine.de/2018/05/30/test-enduro-bekleidung-made-in-eu-2018er-dowe-sportswear-kollektion-im-test/

Testbericht ION Rampart 8
https://gravity-magazine.de/2018/06/01/test-vielseitiger-ion-rucksack-rampart-8-im-test/

Out of Bounds Festival
https://www.saalfelden-leogang.com/de/news-events/events/out-of-bounds-festival-2018_event_76222

Rock the Hill Geißkopf
https://www.rockthehill.de/

Tahnee Seagrave – Downtime
https://www.redbull.com/car-en/tahnee-seagrave-downtime

X GAMES Real BMX
http://xgames.espn.com/xgames/real/23592788/real-bmx-2018

TEST: Vielseitiger ION Rucksack „Rampart 8“ im Test

Warum der Rampart 8 von ION in den letzten Wochen ein regelmäßiger Begleiter für Testredakteur Nils gewesen ist, erfahrt Ihr im folgenden Video. 

 

Alle weiteren Infos zum Rampart 8:

https://www.ion-products.com/bike/men/backpacks/backpacks/rampart-8/

TEST: „Enduro Bekleidung Made in EU“ – 2018er DOWE Sportswear Kollektion im Test

Das hochwertige Bike Bekleidung nicht immer aus Fernost kommen muss dachten wir uns schon immer. DOWE, ein Sportbekleidungs Hersteller aus Baden Württemberg sieht das auch so und hat uns einige Stücke aus der aktuellen Kollektion für einen ausgiebigen Praxistest zur Verfügung gestellt.

Wie uns die hier in Europa hergestellte Kombination aus Shorts und Jersey gefallen hat, erfahrt Ihr im folgenden Testbericht!

Alle weiteren Infos zur neuen DOWE Kollektion und 20% Kennenlern Rabatt mit dem Code “GRAVITY93” erhaltet Ihr unter:
https://dowe-shop.com/ENDURO

PM: Bikes & Beats bei den Crankworx Innsbruck Gravity Nights

Crankworx ohne Side-Events und Partys wäre wie ein Wiener Schnitzel ohne Panier – ein besonders wichtiger Bestandteil würde fehlen. Dem hochkarätigen Rahmenprogramm sei Dank gibt es zum Crankworx-Schnitzel auch 2018 jede Menge an Preiselbeeren und Kartoffelsalat – also Mitmachaction und Partyprogramm vom Feinsten!

 Schont eure Akkus und aktiviert sämtliche Energiereserven – in knapp 3 Wochen geht es los! „Die Vorbereitungen rund um Crankworx Innsbruck laufen auf Hochtouren und wir freuen uns, TirolerInnen sowie internationale Gäste zu fünf spektakulären Events im Bikepark Innsbruck begrüßen zu dürfen. Auch bei den Side-Events und dem Party-Programm rund um die zweite Auflage haben wir gemeinsam mit lokalen Partnern und Vereinen tief in die Trickkiste gegriffen“, verrät Georg Spazier, Chef des Organisationskomitees der veranstaltenden innsbruck-tirol sports GmbH.

Credit: Fraser Britton / Crankworx 2018

Yoga vor traumhafter Kulisse am Speichersee, eine Strength and Release Session powered by BASEFIVE, Contests wie BunnyHop oder Crazy Outfit und eine Expo Area mit den neuesten Gadgets aus dem Bike-Bereich – Crankworx Innsbruck 2018 lässt nicht nur Biker-Herzen höher schlagen. Für die Ladies der Bike-Welt gibt es einige besondere Schmankerl on top: Ausgewählte Side-Events rund ums Thema Bike werden erstmals exklusiv für BikerInnen angeboten.

Wer zwischendurch von Bärenhunger und Durst geplagt wird, kann sich an einem der vielen Food Trucks Essen aus aller Welt oder eine kalte Limonade gönnen. Alle Infos zu den Side Events unter: www.crankworx.com/festival/innsbruck/

Übrigens: Die Teilnahme an allen Side-Events im Festivalgelände ist mit dem Festivalticket kostenlos!

 

Partytiger und Nachteulen aufgepasst!

Bei den Crankworx Innsbruck Gravity Nights wird die Nacht in ausgewählten Party-Locations zum Tag gemacht. Open Air Kino, Bike-Ausfahrten, Tanzen bis die Füße glühen und Rocken beim Livekonzert ist angesagt. Gönnt euch einen ausführlichen Blick aufs heurige Programm und zählt mit uns den Countdown – bald geht’s los!

Deep Summer at Eat Street during Crankworx Rotorua in New Zealand

Dienstag, 12. Juni 2018

Begrüßt mit uns am Dienstag die besten BikerInnen der Welt bei der Official Crankworx Innsbruck Welcome Party in der Bar des aDLERS, dem Official Accommodation Partner. Ab 21:00 feiern wir auf der Dachterrasse des Designhotels mit direktem Blick auf die Berge den Beginn einer unvergesslichen Woche. Der Eintritt ist frei – first come, first serve!

 

Mittwoch, 13. Juni 2018

Nach dem spektakulären Eventauftakt mit den OAKLEY Official Alpine Whip-Off Championships presented by SPANK am Mittwoch heißt es zurücklehnen und genießen. Bei der OPEN AIR BIKE MOVIE NIGHT am Wiltener Platzl servieren wir euch bei freiem Eintritt ab 19:30 (Filmbeginn: 21:00) die Premiere des spektakulären Films „North of Nightfall“ (Red Bull Media House) und ein best of an Innsbruck local productions. Stoked, glücklich und entspannt geht es ab 22:00 mit REGGAEWORX 2018 presented by Mountain Reggae Radio in der p.m.k weiter. Freut euch mit uns auf die Top-Acts: iLLBiLLY HiTEC ft. Longfingah / Kinetical (Live reggaetronics / Berlin) mit local Support by INnFaya Sound, Ironshirt Sound & United Movement. Eintritt Abendkasse: €10,00.

 

Donnerstag, 14. Juni 2018

Am Crankworx-Donnerstag stehen ab 16:00 die Innsider PRE_RIDES powered by Velo Love Innsbruck am Programm. Die von local Guides geführte Bike-Tour bringt euren Puls garantiert zum Rasen! Details zur Voranmeldung gibt es demnächst HIER.

Anschließend an das Finale der RockShox Innsbruck Pump Track Challenge heißt es Tanzpatschen anziehen und ab in den Dachsbau zu PUMP UP THE TRACK. Tickets für die New School Hip Hop-Night – FADED! mit N-Otha & Gundada gibt es um €5 an der Abendkassa.

Kidsworx Hipster DH race during Crankworx in Rotorua, New Zealand. 

Freitag, 15. Juni 2018

Am Freitag erwartet euch im Anschluss an das spektakuläre Finale des Mons Royale Dual Speed & Style Innsbruck dreifache Party-Action: Ab 20:30 spielen SON OF THE VELVET RAT bei Live INN Town im Hard Rock Cafe Innsbruck. Mit dem österreichischen Sänger und Songwriter Georg Altziebler erwartet euch in einer coolen Location der perfekte Start in die freitägliche Gravity Night.

Ab 21:00 öffnet das Kater Noster seine Pforten zur offiziellen MONS ROYALE DUAL SPEED & STYLE AFTER PARTY. Erfrischende Kaltgetränke und elektronische Beats wiegen euch in die Tiefen der Innsbrucker Nacht. Im Anschluss fällt der Startschuss für die DUAL PARTY powered by #MTBInnsbruck in den Innsbrucker Kult-Lokalen Jimmy’s und Blue Chip. Mit Dj Fu (Wax Wreckaz) & Dj Philipps (ex-Weekender Club) präsentieren wir euch Hip Hop & Indie auf zwei Floors! Gerne erlösen wir euch von der Qual der Wahl und verraten: es empfiehlt sich beides und der Eintritt ist ohnehin frei!

Official Oceania Whip-off Championships Presented by Spank during Crankworx Rotorua 2018 in New Zealand

Die Gravity Night am Samstag wird DAS Highlight schlechthin: Gestartet wird mit dem Ladies Outdoor Summit von 20:30 bis 22:00 im aDLERS. Unter dem Motto „Passion for Sport“ teilen erfolgreiche Ladies aus der Actionsportwelt ihre einzigartigen Geschichten und Erfahrungen (Skate, Bike etc.) mit euch. Der Eintritt ist frei. Alle Infos zu Voranmeldung unter www.crankworx.com/festival/innsbruck/. Ladies only!

 

Nachdem klar ist, wer beim sportlichen Mega-Event, dem Crankworx Innsbruck Slopestyle presented by Kenda, am Siegertreppchen steht und wer im Rennen um die Crankworx FMBA Slopestyle World Championship führt, ist es Zeit für die OFFICIAL CRANKWORX INNSBRUCK PARTY. Feiert mit uns bei Hip Hop & Future Beats mit Dj D.B.H. (Total Chaos) & H∆NN∆ (0 800/Son au citron) ab 21:00 in der Orangerie im Congress Innsbruck. Tickets für die Party samt Special Bike Act gibt es um €10 an der Abendkasse. Eines steht fest: Wer sich dieses Highlight entgehen lässt, ist selber Schuld.

 

Sonntag, 17. Juni 2018

Mit dem iXS Innsbruck Downhill presented by Raiffeisen Club geht es am Sonntag zum Ende einer actiongeladenen Sport-Party-Woche noch einmal richtig heiß her. Internationale Topfahrer werden auf die besten Locals treffen und die einzige Frage, die sich dann noch stellt, ist: „Wer gewinnt den Kampf gegen die Stoppuhr?“.

Action from the 2018 Crankworx Rotorua Air Downhill. Credit: Fraser Britton / Crankworx 2018

Das Programm der Crankworx Innsbruck Gravity Nights im Überblick:

DATUM/ZEIT PROGRAMM ACT/PROGRAMM LOCATION
           
Di, 12.6. ab 21:00 Official Crankworx Innsbruck Welcome Party aDLERS Bar Free
Mi, 13.6. ab 19:30

Filmbeginn: 21:00

OPEN AIR BIKE MOVIE NIGHT Premiere “North of Nightfall” (Red Bull Media House) & best of “IBK local productions” Wiltener Platzl Free
ab 21:00 REGGAEWORX 2018 presented by Mountain Reggae Radio iLLBiLLY HiTEC ft. Longfingah/ Kinetical (Live reggaetronics/ Berlin). local Support by INnFaya Sound, Ironshirt Sound & United Movement p.m.k €10
Do, 14.6. 16:00 Innsider PRE_RIDES powered by Velo Love Innsbruck Geführte Bike-Rides* Wiltener Platzl Free
ab 22:00 PUMP UP THE TRACK New School Hip Hop Night – FADED! w/ N-Otha & Gundada Dachsbau €5
Fr, 15.6. 20:30 Live INN Town SON OF THE VELVET RAT live! Hard Rock Cafe Innsbruck Free
ab 21:00 MONS ROYALE DUAL SPEED & STYLE AFTER PARTY Kater Noster Free
ab 21:30 DUAL PARTY powered by #MTBInnsbruck Dj Fu (Wax Wreckaz) & Dj Philips (ex-Weekender Club) – Hip Hop & Indie Jimmy’s & Blue Chip Free
Sa, 16.6. 20:30-

22:00

Ladies Outdoor Summit Passion for Sport* aDLERS Free
ab 21:00 OFFICIAL CRANKWORX INNSBRUCK PARTY

+ Special Bike Act

Dj D.B.H. (Total Chaos) & H∆NN∆ (0 800/Son au citron) – Genre: Hip Hop & Future Beats! Orangerie Innsbruck 10€

*Voranmeldung notwendig. Mehr Infos unter: www.crankworx.com/festival/innsbruck/

 

Dass auch am Festivalgelände zusätzlich zur Sport-Action ein Highlight unmittelbar auf das nächste folgt, zeigt ein Blick aufs unschlagbare Side Event-Programm:

 

CRANKWORX INNSBRUCK 2018 SIDE EVENT PROGRAMM – all for free!

 

DATUM/ZEIT PROGRAMM LOCATION
Mi, 13. Juni    
15:00-16:00 Yoga for bikers Speicherteich
Do, 14. Juni
13:30-14:30 Tech Workshop powered by SRAM (Beginners) Expo Mutters
16:00-18:00 Girls Shred Session powered by OutdoorChicks Expo Mutters
16:30-18:00 Girls Tech Talk powered by OutdoorChicks Expo Mutters
18:00-19:00 BunnyHop Contest powered by #MTBInnsbruck Expo Mutters
Fr, 15. Juni
10:30-11:30 Tech Workshop powered by SRAM (Advanced) Expo Mutters
14:00-15:00 ManualChallenge powered by #MTBInnsbruck Expo Mutters
15:00-16:00 Strength and Release Session powered by BASEFIVE Expo Mutters
16:00-17:00 LINES Bike Pulling Expo Mutters
Sa, 16. Juni
11:00-15:00 CWX GOLDRUSH powered by #MTBInnsbruck Expo Mutters
14:00-15:00 Women of Crankworx Autograph Session Pump Track course
Bis 15:00 Crazy Outfit Contest Festival Area Mutters
So, 17. Juni
11:00-12:00 Goergl Intense Extended eBike Challenge Tech Area Götzens
12:00-13:00 Meet and Greet Autograph Session with Crankworx Athletes VIP Area Mutters
13:00-14:00 Yoga for bikers powered by Paya Expo Mutters

 

Alle weiteren Informationen unter www.crankworx.com/festival/innsbruck sowie auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube.